CSX-Talk: Die Solidarische Imkerei

15. März (16 bis 17:30 Uhr), Online

Veranstaltung des CSX-Netzwerkes

Im März diskutieren wir im CSX-Talk mit Peter Niedersteiner, Ethnologe, Imker und Gründer einer Solidarischen Imkerei in München.
In seiner Dissertation “Zwischen Staunen und Zweifeln. Motive, Haltungen und Dilemmata der zeitgenössischen imkerlichen Praxis auf ethonologischer Sicht und Konzeptvorschlag für eine Imkerei nach dem Modell der Solidarischen Landwirtschaft” ist er der Frage nachgegangen, was Menschen an der Imkerei fasziniert und welche Haltungen sie zu den Bienen einnehmen. Die Erkenntnis, dass die vielfältigen Herangehensweisen der Imker:innen zu einer großen Vielfalt, aber auch schwerwiegenden Problem geführt haben, ließ ihn einen Konzeptentwurf für eine zeitgenössische, solidarische Imkerei entwickeln, den er seit einigen Jahren auch praktisch umsetzt.

Wir freuen uns auf eine Diskussion über das Konzept, die Gedanken dahinter und Erfahrungen aus der Praxis. Der CSX-Talk wird moderiert von Marius Rommel und Mona Knorr vom CSX-Netzwerk, Vorkenntnisse zum gemeinschaftsgetragenen Wirtschaften sind nicht notwendig, und natürlich gibt es ausreichend Zeit, Fragen zu stellen.

Einwahl direkt über Zoom:

https://us02web.zoom.us/j/86856468378?pwd=OW5OUWswdUVEN2hweGhjNnBhWlBVdz09

Meeting-ID: 815 5362 7401 Passwort: 040804 Schnelleinwahl mobil +493056795800,,81553627401#,,#,040804# Deutschland

Wir werden den ersten Teil der Veranstaltung aufzeichnen.